Interview mit einem Telefonsex Girl

Interview mit einem Telefonsex Girl

Nur für Personen über 18 !

089 235 452 37
(Sex Billing Deutschland: 4Cent/Min. Servicegebühr, 1800 Min/Monat €72, zzgl. mögl. Telefongebühren)

Dieses nette Mäuschen Gabi(23) haben wir bei einem geilen Telefonat kennen gelernt und haben es geschafft Sie für ein Interview hier zu überreden.

Mega-Telefonsex:
Hallo Gabi

Gabi:
Hey

Mega-Telefonsex:
Wie bist Du eigentlich zum Telefonsex gekommen und ist das alles Real was Du Deinem Gesprächspartner gegenüber zeigst ?

Gabi:
Das ist alles durch einen Zufall enstanden. Mein Mann war auf der Arbeit und ich war tagsüber oft alleine und wusste nichts mit der Freizeit anzufangen. Da bin ich dann auf so eine Sexnummer gestossen. Da mein Mann und ich eine sehr offene Beziehung führen und beide für alles offen sind, war es eine Frage der Zeit dies mal auszuprobieren.

Mega-Telefonsex:
Ihr führt eine offene Beziehung. Was bedeutet dies genau ?

Gabi:
Wir beide vertrauen uns sehr und haben keine Angst,  dass der andere Partner sich in jemanden anderes verliebt. Jeder lebt sein Sexualleben auch mit anderen Partnern aus. Es sind reine platonische Beziehungen. Es geht nur um den reinen Sex.

Mega-Telefonsex:
Wie war Dein erstes Mal am Telefon, mit fremden Menschen intime Gespräche zu führen.

Gabi:
Eigentlich war das garnicht so schlimm. Dadurch, dass ich oft mit fremden Männern meine Bedürfnisse stille, war dies nichts neues. Das einzigste, was mich störte war, die Person nicht zu sehen. So dauerste es auch nicht lange, bis ich einen Telefonpartner privat getroffen habe.

Mega-Telefonsex:
Dann ist bei Dir am Telefon nichts gespielt.  Hattest Du schonmal einen Orgasmus ?

Gabi:
Ja sehr oft. Ich spiele den Männern nichts vor. Ich bin halt ein Naturgeiles Telefonsex Girl und bin daher froh, dass mein Partner und ich eine offene Beziehung führen, bei dem beide kein Problem damit haben.

Mega-Telefonsex:
Vielen Dank für das nette Gespräch.

Gabi:
Gerne. Vielleicht telefonieren wir nochmal :-)

 

Ähnliche Beiträge

 

Einen Kommentar schreiben