Mein erster Outdoorsex

Mein erster Outdoorsex

Ein Spaziergang mit Überraschung.

An einem kühlen Sonntagnachmittag machte mein Freund den Vorschlag: “Lass und doch eine Runde im Wald spazieren gehen. Ein bisschen frische Luft tut uns sicher gut.” Da e s war ein herrlicher Tag war und wir beide nach der langen Arbeitswoche  ein bisschen Abwechslung brauchen konnten stimmte ich ihm sofort zu.  Es waren viele Leute  unterwegs, die hatten wohl die gleiche Idee wie wir. Es wunderte mich schon das doch reichlich Spaziergänger in dem Wald unterwegs waren.

Outdoorsex unter: 089 235 452 37 *
(*Sex Billing Deutschland: 4Cent/Min. Servicegebühr, 1800 Min/Monat €72, zzgl. mögl. Telefongebühren)


Nachdem wir schon eine ganze Weile gelaufen waren, zog mich mein Freund mit einem Mal vom Weg
tiefer in den Wald hinein. Hinter einem Baum fing er an mich zu küssen und meine Brüste zu streicheln, meine Knospen richteten sich unter seinen Händen auch sogleich auf. Als er mir meinen Pulli auszog war ich erst etwas geschockt, denn es lief gerade eine Gruppe Spaziergänger den Weg lang. Ich wollte schon protestieren und Ihn wegstossen aber das vergass ich sofort als er seine Hand unter meinen Rock schob und meine Lustkugel sanft rieb und diese sofort feucht wurde und nach mehr schrie.

Ich vergass die anderen Spaziergänger und wollte nun auch meinen Spass. So kniete mich vor ihn und holte seinen Schwanz aus der viel zu eng gewordenen Hose und fing an, an ihm zu saugen. Es war für mich extrem erregend meine  Lippen um seinen strammen Riemen zu schliessen und seine immer noch steigende Erregung zu spüren. Nach einer Weile hielt ich es nicht mehr aus und streckte ihm meinen Hintern entgegen. Mein Freund verstand sofort und konnte seine Geilheit auch kaum noch zügeln und dann drang er tief in mich ein. Outdoorsex. Sowas hatte ich noch nie erlebt.

Seine  Stössse waren tief und fest und es dauerte nicht lange bis ich meine Lust nicht mehr halten konnte und laut stöhnte. Ich klammerte mich immer fester an den Baum, da ich vor Euphorie schon ganz weiche Knie hatte.  Seinen Lusthammer so tief zu spüren liess meine Säfte fliessen und an meinen Schenkeln entlangrinnen. Natürlich blieb das von meinem Freund nicht umbemerkt und er stöhnte vor  Lust auf. Nun wurden seine Bewegungen immer schneller und schneller bis wir endlich gemeinsam einen explosiven Höhepunkt erreicht hatten.

Sex im Freien unter: 089 235 452 37 *
(*Sex Billing Deutschland: 4Cent/Min. Servicegebühr, 1800 Min/Monat €72, zzgl. mögl. Telefongebühren)

Wir nahmen uns erschöpft  in die Arme und keuchten unsere letzten Wellen der Lust in die frische Waldluft hinaus. Ich lächelte ihn erschöpft und glücklich an. Erst jetzt wurde mir wieder bewusst, das da ja auch noch andere Spaziergänger unterwegs waren.  Das nenne ich mal Sex im Freien. Mir stieg eine leichte röte ins Gesicht und mein Freund meinte nur ” Wann gehen wir wieder in den Wald?”.

Was denkt Ihr wohl von diesem Outdoorsex ?

Angebot zum Thema:  Outdoorsex – Sex im Freien – Outdoor – Outdoor Sex

 

Ähnliche Beiträge

 

Einen Kommentar schreiben